Netzwerk

Starke Partner im Bereich historischer Baustoffe kommen allen Käufern zugute. Wir sind engagiert im Unternehmerverband Historische Baustoffe e.V. und im bauteilnetz Deutschland.

Unternehmerverband Historische Baustoffe e.V. (UHB)

Der UHB ist ein Zusammenschluss von Anbietern historischer Baustoffe und antiker Baumaterialien. Der Verband fördert die Wiederverwendung historischer Originale. Käufer historischer Baustoffe und Bauelemente können sich bei Mitgliedsunternehmen des UHB darauf verlassen, dass sie mit starken und absolut zuverlässigen Partnern arbeiten. Verkäufer und Käufer haben eines gemeinsam: die Leidenschaft für Materialien, die wie keine anderen Geschichten erzählen können. Alle weiteren Informationen zum Unternehmerverband erhalten Sie auf der Webseite des UHB.

Bauteilnetz macht Schule

Erfolg für Umwelt und Wirtschaft – Bauteilbörsen entdecken den Markt 

Innerhalb von knapp drei Jahren wurden bundesweit fünf über das bauteilnetz intensiv miteinander vernetzte Bauteilbörsen ins Leben gerufen. Im Rahmen dieses Treffens wurde die Bauteilbörse Berlin-Brandenburg offiziell als einzige Bauteilbörse im Osten Deutschlands in das Projekt aufgenommen. Am 12. März 2009 fand in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück die Abschlussveranstaltung des Förderprojektes statt.

bauteilnetz Deutschland erhält Auszeichnung der Vereinten Nationen – und wir sind mit dabei!

16.01.2009 • Das bauteilnetz Deutschland ist eines der Projekte, die vom deutschen Nationalkomitee der weltweiten Initiative UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als offizielle Dekade-Projekte 2009/2010 ausgezeichnet wurden. Das bauteilnetz Deutschland gibt Impulse zum recyclinggerechten Planen und Bauen und trägt damit zu Abfallvermeidung, Rohstoff- und Energieeinsparung und CO2-Minderung bei. In den inzwischen fünf initiierten Börsen mit ihren Bauteillagern für gebrauchte, gut erhaltene Bauteile werden Arbeitsplätze geschaffen und Menschen qualifiziert.

Treffen der bauteilbörsen bei Brita Marx

Am 19. Juni 2008 fand das 4. Teilnehmertreffen der bauteilbörsen Deutschland statt. Das Treffen stand unter dem Motto „Informationen, Austausch, Visionen und fand bei der Brita Marx GmbH in Luckenwalde statt. Auf der Veranstaltung für Projektpartner ging es um das wachsende bauteilnetz Deutschland. Seit Juli 2008 sind die bauteilbörse elmshorn und die bauteilbörse berlin-brandenburg dazugekommen. Damit steigt die Zahl der vernetzten Börsen auf sechs an.

Mehr Informationen zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie beim bauteilnetz Deutschland.